Rheinhessen liest

2Literatur und Wein passen zueinander. Die rheinhessische Kulturlandschaft hat herausragende Autoren hervorgebracht, Carl Zuckmayer, Anna Seghers und Georg K. Glaser beispielsweise. Es gibt aber auch eine Vielzahl lebender Autoren und Autorinnen, die sich mit regionaler, aber auch überregional anerkannter Literatur einen Namen gemacht haben. Sie schreiben Gedichte, Romane, Krimis, Erzählungen. Die Vielfalt ihres Schaffens ist untrennbar mit der Landschaft und den Menschen Rheinhessens verbunden. Weingüter und Straußwirtschaften sind der ideale Ort, die Kulturgüter Wein und Literatur zusammenzubringen. Das war meine Überlegung, und das auch erfolgreich in einer Literaturreihe umzusetzen, ist mir seit 2007 Jahr für Jahr gelungen. Die Landkreise Mainz-Bingen und Alzey-Worms, die Städte Mainz und Worms, die Kreisvolkshochschulen Mainz-Bingen und Alzey-Worms und die Stiftung Kultur im Landkreis Mainz-Bingen haben diese Idee aufgegriffen. Die Resonanz bei Literaturinteressierten, Weingütern und in der Presse war überwältigend. Die 7. Runde von Rheinhessen liest ist im November 2013 zu Ende gegangen. Diesmal kamen noch mehr Besucher, als im vergangenen Jahr. Ein guter Zeitpunkt für mich, die Koordination und Planung der Reihe abzugeben.

 

 

Schreibe einen Kommentar